Sie sind hier: Gartenhäuser » 5-Eckhäuser

Das 5-Eck Gartenhaus - die Gartenhäuser der besonderen Art

Zwar sind die klassischen Gartenhäuser noch immer die Bestseller unter den Gartenhäusern, doch die schicken 5-Eck Gartenhäuser werden ebenfalls immer beliebter. Das interessante 5-Eck Design bringt immer mehr Personen dazu, sich nicht für die klassische Variante zu entscheiden.

Den Platz im Garten optimal nutzen

5-Eck GartenhausWer nicht besonders viel Platz in seinem heimischen Garten hat, für den empfiehlt sich selbstverständlich die Nutzung eines 5-Eck-Gartenhauses, da diese sich sehr gut in eine Ecke im Garten integrieren lassen. Somit wird der wenige Platz optimal genutzt und es findet sich eine ganze Menge Platz im Gartenhaus für alle Dinge, die sonst ständig im Weg liegen. Ganz egal, wofür das Gartenhaus genutzt werden soll, es bietet den Pflanzen, die nicht draußen überwintern können ausreichend Schutz für die kalten Wintermonate. Es bietet sich allerdings auch an, um zwischendurch einfach einmal eine kleine Party im Gartenhaus zu feiern und endlich einmal wieder mit guten Freunden den Abend zu verbringen.

 

Anderes Design, gleiche Qualität

Ein 5-Eck Gartenhaus ist entgegen vieler Vorurteile ebenso stabil wie ein schlichtes Gartenhaus. Die Blockbohlen sind meist sehr stabil und bieten einen sehr guten Halt. Zudem lassen sich auch in einem solchen Gartenhaus Möbel und andere Dinge stellen, ohne, dass an Platz eingespart werden muss. Wer sich für ein 5-Eck Gartenhaus mit sehr dicken Bohlen entscheidet kann außerdem auch den guten Dämmwert des Holzes nutzen und im Sommer auch einfach einmal im Gartenhaus übernachten.

Aufbau und Sicherheit

Im Grunde genommen ist der Aufbau eines 5-Eck-Gartenhauses ähnlich wie bei einem schlichten Gartenhaus. Die Blockbohlen werden ineinander gestapelt und mit Eckelementen fixiert. Besonders wichtig ist auch der Untergrund, denn dieser muss frostsicher und tragfähig sein. Eine Pflasterfläche in der Größe des Gartenhaus-Grundrisses ist hier in jedem Fall die beste Lösung. Wer nicht solch einen großen Aufwand betreiben möchte, der kann auch mit Punktfundamenten an den jeweiligen Ecken des Hauses arbeiten. Um den Fußbodenbalken zusätzlich zu unterstützen können entweder Waschbetonplatten oder Gehwegplatten gelegt werden. Wer selbst handwerklich nicht mit der Materie vertraut ist, der sollte für den Aufbau in jedem Fall einen Fachmann hinzuziehen! Natürlich sind ausführliche Aufbauanleitungen im Lieferumfang fast immer enthalten, allerdings sollte man, gerade bei selbst aufgebauten Gartenhäusern lieber auf Nummer sicher gehen und nichts dem Zufall überlassen.

Zubehör und Werkzeug

Selbstverständlich werden alle Dinge, die für den Aufbau des 5-Eck Gartenhauses benötigt werden mitgeliefert. Dennoch werden auch weitere Werkzeuge wie beispielsweise ein Gummihammer, Wasserwaage und einiges mehr benötigt. Wer diese Werkzeuge nicht Zuhause hat, kann diese für den kurzen Zeitraum auch ausleihen und noch zusätzlich etwas Geld einsparen.

Wenn Ihnen diese Seite gefällt, würden wir uns freuen, wenn Sie uns weiterempfehlen: